Ammelshain
Böhlitz
Dom. Rep.
Hasenbruch
Horka
Kulkwitzsee
Löbenberg
Mönchswaldsee
Mühlberg
Prelle
Sallgast
Steina/Haustein
Tröbitz/Nordfeld
Türkei
Waidsee
Wildschütz
Wolfsbruch
Zeithain/Kieswerk

Am 20.04.2002 haben wir wieder Fische eingesetzt. Somit wird der Hasenbruch noch attraktiver.

Unter den eingesetzten Fischen sind Störe, Graskarpfen, Forellen und ein kleiner Hecht.

Für die nachfolgenden Bilder möchte ich mich bei Axel Niederleig, meinem Tauchlehrer und Pächter des Steinbruches, bedanken.

zapple nicht so, du kommst doch ins Internet

ein schöner Bursche (der Stör)

endlich wieder in Freiheit

das ist ein beschwehrlicher Abstieg

einige Fische hatten Startprobleme, doch nach wenigen Minuten hatten diese sich erhohlt

Am 28.04.02 waren wir wieder hier. Zwei Forellen haben die Strapazen doch nicht überlebt.

<<< vorige Seite       Seite: 1 I 2 I 3 I 4 I 5 I 6 I 7 I 8 I 9 I 10 I 11 I 12 I 13 I 14 I 15       nächste Seite >>>

[Home] [über mich] [Fotoalbum] [Links] [Witze] [Lexikon]